Das Wohl der Tiere, von der Aufzucht bis zur Schlachtung ist uns wichtig. Daher beziehen wir unser Fleisch direkt von Bauernhöfen aus der Region.

Ein verlässlicher Partner ist hier die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Die Landwirtschaftsbetriebe der Gemeinschaft haben eine lange Tradition. Für die Zucht der Rinder und Jungbullen werden nur heimische und robuste Rassen eingesetzt. Im Sommer kommen sie auf die Weide, im Winter werden sie in warmen Laufställen auf Stroh gehalten. Bestes Futter und die ständige Überwachung des Bestandes durch die Landwirte selbst garantieren uns und unseren Kunden die besondere Fleischqualität.

Die Erzeugerrichtlinien:

  • Herkunft ausschließlich aus der Region

  • Von den Bauern direkt zum Fleischerfachgeschäft ohne Zwischenhandel

  • Verbot von Wachstumsförderern, Medikamenten und Antibiotika

  • Ausschließlich regionales, pflanzliches Futter aus eigener Erzeugung

  • Verbot von gentechnisch veränderte Futtermitteln, ohne Gentechnik

  • Artgerechte Tierhaltung (Weidehaltung – wo immer möglich)

  • Laufende Rückstanduntersuchungen und Qualitätsprüfungen in allen Stufen

  • Jährliche neutrale Kontrollen aller Erzeugerbetriebe durch ein akkreditiertes Lebensmittelinstitut

Gute Produkte schaffen Vertrauen und sind die Basis für unsere hochwertigen Fleisch- und Wurstwaren.